Zeit für Zärtlichkeiten

Paarseminare
Datum: 17.05.2019 - 19.05.2019

Veranstaltungsort: Teisendorf

Jeder kennt und lebt Zärtlichkeit, Nähe und Sinnlichkeit, aber auf kaum einem anderen Gebiet gibt es mehr Verletzungen, Scham und Missverständnisse.

Richtig gelebte Nähe und Zärtlichkeit gibt Lebenskraft, befreit, bringt Nähe und Freude. Achtsame und in gegenseitiger Wertschätzung gegebene Zärtlichkeit kann für eine Beziehung zu einer bereichernden Energiequelle werden.

Dieses Wochenende bietet Gelegenheit:

Sich vertrauensvoll, in gegenseitiger Achtsamkeit und Wertschätzung zu begegnen
Verständnis für einander zu schaffen
In der Zweisamkeit entstehen lassen, was im Augenblick richtig und stimmig ist
Die eigenen Bedürfnisse und Wünsche wahr zu nehmen
Spaß und Freude an Zärtlichkeit entwickeln
Wieder in einen liebvollen Kontakt zu gehen
U.v.m.

Gespräche, gegenseitiger Austausch und achtsame Übungen für Paare bringen die Seminarinhalte auf anschauliche Weise näher, so dass Sie sofort positive Veränderungen in Ihre Beziehungen einbauen können.

Rückmeldungen von Paaren aus den letzten Seminaren: 

"Einfach gesagt: Nahrung für die Seele, das Herz und die Liebe!
Ganz großes Lob und riesiges Dankeschön für die nährenden Stunden."

                                                              heart

"Beim Seminar „Zeit für Zärtlichkeit“ habe ich mich – gerade in unserer momentanen Paarkrise – sehr gut aufgehoben gefühlt. Die Übungen zu Nähe / Distanz / Zärtlichkeit / 5-Elemente-Massage / „Schütteln“ / Kreativer Tanz / Zwiegespräch … waren sehr hilfreich, um je nach Übung zu mir selbst zu kommen, in Kontakt mit meinem Partner zu treten oder schwierig ausdrückbare Emotionen herauszulassen. Besonders wertvoll waren auch ganz individuelle Hinweise und Hilfestellungen der Referenten, wenn man an Triggerpunkte kam. So war es möglich, ausgetretene Pfade zu verlassen.

Herzlichen Dank, ich freue mich auf das nächste Seminar!"

                                                              heart

"Ein wunderbares Wochenende mit vielen praktischen Übungen und viel Zeit, sich als Frau und Mann zu verbinden, zu fühlen, zu öffnen, sich abzugrenzen, sich anzuvertrauen, sich zuzuhören, sich wertzuschätzen, sich zu stärken, sich neu wahrzunehmen, sich zu berühren, sich aufzubauen, sich zu lieben, ebenso zu meditieren, zu tanzen, zu spielen, zu singen, ….
Wir sind dadurch einander viel näher gekommen, haben zusammen gelacht und geweint, sind gewachsen in der Annahme, Ruhe, Gelassenheit. Wir durften Heilung erfahren. Der Respekt, die Achtsamkeit und die Liebe für einander standen während der ganzen Stunden im Mittelpunkt, durchströmt vom Hl. Geist, von Hoffnung und von Zuversicht, zudem begleitet von einer fantastischen Gruppengemeinschaft und wunderbarer Musik. Am Ende sind wir erfüllt und glücklich mit einer erneuerten Basis in der Partnerschaft nach Hause gefahren. Petra und Christian an dieser Stelle ein herzliches Vergelt’s Gott."
weitere Rückmeldungen über meine Arbeit und Seminaren findest du hier

Organisation & Leitung:

Petra Biefang, Gestalttherapeutin, Heilpraktikerin (Psychotherapie,), Paarcoaching, Stillberaterin

Christian Jarosch Heilpraktiker (Psychotherapie), Mentaltrainer, Gesprächs-und körperorientierte     Bewusstseinsarbeit

Ort
Benediktbeuern Aktionszentrum

Anmeldung
www.erzbistum-muenchen.de/eheundfamilie

Mitzubringen:
Decken, Kissen, Liegematte, bequeme Kleidung, evtl. schöne Tücher zur Dekoration eines     Wohlfühlplatzes (können auch im Seminar erworben werden) Trinkflasche

 

 

Alle Daten


  • Von 17.05.2019 bis 19.05.2019